FDP Marzahn-Hellersdorf

FDP Marzahn-Hellersdorf
Die besten Ideen kommen oft von dort, woher man sie am wenigsten erwartet.

Über uns

Großes entsteht oft dort, wo man es nicht erwartet.

Wir sind die Freien Demokraten am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf. Wir schauen optimistisch in die Zukunft unseres Bezirks und wollen aus ihm einen wirtschaftsstarken und chancenreichen Ort machen.

Denn Marzahn-Hellersdorf ist ein großartiger und vielfältiger Bezirk. Er ist unsere Heimat und unser Zuhause. Die Menschen in Marzahn-Hellersdorf verdienen eine Politik, die ihre Potentiale und Möglichkeiten erkennt und ihnen etwas zutraut. Sie verdienen, dass Marzahn-Hellersdorf ein Bezirk der Chancen wird, ein Bezirk in der sie ein selbstbestimmtes Leben in Verantwortung für ihre Familien und die Gesellschaft führen können und ein Bezirk der frei von den Fesseln des Extremismus ist.

Wir sind bereit Verantwortung zu übernehmen und wollen beweisen, dass unser Bezirk auch in außergewöhnlichen Zeiten bei den Freien Demokraten in den richtigen Händen liegt. Dafür werden wir täglich kämpfen und uns für Marzahn-Hellersdorf einsetzen.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten von uns über unseren Bezirk.

Auf dem Bild sieht man mehrere Kräne, die ein Haus bauen.

FDP begrüßt Senatsentscheidung für Baugenehmigung

Wir begrüßen die Senatsentscheidung für Baugenehmigungen in der Lily-Braun-Straße als wichtigen Schritt gegen den Wohnraummangel. Trotzdem betont sie die Notwendigkeit weiterer Genehmigungen, um Mietsteigerungen zu verhindern – auch in unserem Bezirk.

Fakten zum Heizungsgesetz (GEG)

Viel ist über das so genannte Heizungsgesetz (GEG) gesprochen worden; es wurde viel diskutiert und ja, auch gestritten.

Hier finden Sie Fakten zum neuen Gebäudeenergiegesetz, die Sie auch als druckbaren Flyer (PDF) herunterladen können.

Positionen

Manche Dinge schienen unmöglich. Und dann haben wir sie einfach gemacht.

Bildung

In einer Welt der Veränderung gibt es keine Ressource, die wertvoller wäre als Bildung. Sie befähigt die Menschen, auch in einer komplexen Umwelt selbstbestimmt ihren Weg zu gehen. Bildung ist die Chance zum sozialen Aufstieg. Wichtig ist, was ein Mensch kann. Unwichtig wird, in welches Elternhaus er geboren wurde. Die Digitalisierung steckt außerdem voller Chancen für bessere Bildung. Sorgen wir für weltbeste Bildung für jeden!

Mobilität

Es ist notwendig, unsere Infrastruktur zu modernisieren und Mobilität neu zu denken. Wir wollen die Wahlfreiheit in den Mittelpunkt rücken und den Verkehr durch Investitionen in einen leistungsfähigen ÖPNV, durch eine sichere und gut ausgebaute Fahrradinfrastruktur und durch moderne Mobilitätsangebote, in denen flexibel verschiedene Verkehrsmittel und -anbieter kombiniert werden können, stärken. Außerdem muss die TVO endlich gebaut werden!

Gründen

Wir sehen in Marzahn-Hellersdorf ein enormes Entwicklungspotenzial und haben die Vision der Gründerhochburg Marzahn-Hellersdorf. Auf Grund zahlreicher Freiflächen ist Marzahn-Hellersdorf ein geeigneter Standort für neue, kleine und mittelständische Unternehmen, Startups und Selbständigen. Wir wünschen uns für Marzahn-Hellersdorf einen Mentalitätswechsel und sagen: mehr Mut zu mehr Größe.

Digitalisierung

Die Zukunft ist digital! Deshalb müssen wir zum Vorreiter bei der Digitalisierung werden. Denn das bietet Chancen für alle und sichert unseren Wohlstand. Ermöglichen wir diese Chancen. Das fängt in Berlin und in Deutschland damit an, flächendeckenden Zugang zu schnellem Internet zu verwirklichen. Gestalten wir die Digitalisierung nach unseren Vorstellungen - damit alle profitieren.

Soziale Marktwirtschaft

Wir wollen, dass jeder Mensch eine faire Chance bekommt. Das große Versprechen der Sozialen Marktwirtschaft lautet, dass Jede und Jeder die eigene Lage durch eigene Leistung verbessern kann. Die Soziale Marktwirtschaft sorgt durch Wettbewerb für Wohlstand und Innovation. Eine enge Verzahnung von Ökonomie und Ökologie ist möglich und richtig. Wir setzen auf Innovationskräfte, Ideen und mehr Freiraum statt auf Bürokratismus.

Europa

Europa ist ein großartiges Projekt, das uns Frieden, Freiheit und Wohlstand bringt. Wir wollen Europa wieder zu einem Kontinent der Chancen machen. Wir treten für mehr Europa und europäische Lösungen ein, wo es sinnvoll ist. Daher wollen wir einen gemeinsamen Datenschutz, gemeinsame Haushaltsdisziplin, eine gemeinsame Flüchtlings- und Einwanderungspolitik. Bauen wir Bürokratie ab und geben dem Europäischen Parlament mehr Kompetenz.

Energie

Ein gesamtgesellschaftliches Interesse ist der Klimaschutz und die damit einhergehende Notwendigkeit der Nutzung regenerativer Energien. Die Nutzung von Photovoltaik-Anlagen auf Dachflächen nimmt erfreulicher Weise bereits zu. Der Denkmalschutz darf kein Hindernis für eine energetische Sanierung darstellen. Wir unterstützen Initiativen die Kleinwindkraftanlagen auf geeigneten Dächern zur Energienutzung aufstellen wollen.

Freibad

Eine solide Haushaltsführung ist für uns die Grundvoraussetzung einer zukunftsgerichteten Politik. Die derzeitige Planung für ein öffentlich finanziertes Freibad in Marzahn-Hellersdorf widersprechen diesem Ziel. Es ist für uns elementar wichtig, die öffentliche Grundversorgung des Schwimmunterrichts sicherzustellen. Daher werden wir den aktuellen Plan eines eigenen Freibades nur zustimmen wenn, dafür ein privater Investor gefunden wird.

Bauen & Wohnen

Dass unser Bezirk wächst, sehen wir als Chance. Wir setzen uns für Neubau und Nachverdichtung ein, die das Erscheinungsbild des bisherigen Ortsbildes beachten und sich städtebaulich einfügen. Außerdem wollen wir Wohneigentum weiterhin ermöglichen. Sinnlose bürokratische Hürden und künstliche Kostenfaktoren, die die Baupreise in die Höhe treiben, wollen wir beseitigen. Milieuschutzgebiete und Vorkaufsrechte lehnen wir ab.

Personen

Roman-Francesco Rogat

Bezirksvorsitzender
Das Foto zeig Anja Molnar

Anja Molnar

stellvertretende Bezirksvorsitzende
Das Foto zeigt Justyna Anna Grecko.

Justyna Anna Grecko

stellvertretende Bezirksvorsitzende

Michael Molnar

Schatzmeister
BI

Bernd Intemann

Beisitzer
Das Foto zeigt Peter Langer.

Peter Langer

Beisitzer
Pressesprecher
Auf dem Bild ist Igor Sokolov zu sehen.

Igor Sokolov

Beisitzer
Ein Foto von Konrad Klamann.

Konrad Klamann

Beisitzer
Das Bild zeigt Benjamin Dahler

Benjamin Dahler

Sprecher des Bezirksausschusses
Ein Foto von Batuhan Temiz.

Batuhan Temiz

Vorsitzender Junge Liberale

Kontakt

Hier kommt man an uns ran. Immer und überall.

Social Media

Alles neu, alles hier.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

c/o FDP Berlin
Dorotheenstraße 56
10117 Berlin
Deutschland

Tel.
030 2789590