FDP Marzahn-Hellersdorf

Personalsituation in der Radverkehrsplanung des Bezirks ist unverantwortlich!

Es ist vollkommen unverantwortlich, wenn im Verkehrsausschuss der BVV erklärt wird, dass beide Personalstellen in der Radverkehrsplanung unbesetzt sind. Dieser Zustand ist nicht hinnehmbar und muss von Stadträtin Zivkovic aufgelöst werden. Die Radinfrastruktur im Bezirk ist bereits in einem miserablen Zustand, der nicht einfach so liegen bleiben darf. Schülerinnen und Schüler müssen sicher mit dem Fahrrad zur Schule kommen und die Anbindung zu den Bahnhöfen für den Weg in die Innenstadt muss deutlich verbessert werden. Berlin endet nicht am S-Bahn-Ring!

Tagesspiegel Leute